Wir spielen den 22. Juli 791X. Es ist bewölkt, ab und zu kommt die Sonne raus, 22°C.
X

#1

Gebirge (zertrümmert)

in Hakobe-Gebirge 21.07.2014 12:35
von Zeref • 183 Beiträge

Eine karge Landschaft mit nur wenigen Bäumen. Es gibt viele Berge und Täler.




Theme


Battle Theme

lange Version

kurze Version


zuletzt bearbeitet 18.08.2014 23:18 | nach oben

#2

RE: Gebirge

in Hakobe-Gebirge 18.08.2014 13:26
von Zeref • 183 Beiträge

Zeitsprung

Zeref hatte Tenro Island verlassen. Er hatte sich genug ausgeruht und wanderte nun ohne Ziel durch Fiore. "Bald ist es soweit... das neue Zeitalter wird anbrechen", redete er vor sich hin und sah mit unbeeindruckter Mine durch die Gegend. Hier waren nie Menschen, was auch gut war. Denn wenn er noch länger die Menschen beobachtete, verlor er endgültig den Glauben an die Menschheit. Es gab nur wenig Leute, die er etwas schätze. Mavis war eine von ihnen. Sie hatte ihn nie enttäuscht. Fairy Tail... ein kleiner Dorn im Auge. Natsu, der einzige, der ihm wirklich gefährlich werden konnte. Doch er war noch nicht so weit. Damals vor 7 Jahren auf Tenro Island hatte Natsu es noch nicht mal geschafft ihn zu Fall zu bringen.

Konnte irgendwer ihn töten? War jemand in der Lage seine Unsterblichkeit zu zerstören? Er würde es herausfinden, durch ein einseitiges Massaker. Kein Magier würde überleben. Kein Mensch! Und dann würde er von Vorne anfangen. Neues Leben erschaffen und den Glauben wieder finden. Und wenn es dann irgendwann wieder zu dem Ende eines Zeitalters kam, dann würde er es wieder tun und ob es weitere 800 Jahre dauerte. Bis jemand ihn beendete, bis jemand die Kraft und den Glauben hatte ihn zu besiegen.
Zeref blieb stehen, hatte er etwas gehört? In seiner jetzigen Verfassung sollte man ihm nicht begegnen. Seine Augen waren blutrot und die Wut in sich tragend, stand Zeref da. Er würde warten...




Theme


Battle Theme

lange Version

kurze Version


zuletzt bearbeitet 18.08.2014 13:30 | nach oben

#3

RE: Gebirge

in Hakobe-Gebirge 18.08.2014 13:59
von Kagemaru Kazuki • 187 Beiträge

Einer der letzen... dieser Gedanke beschäftigte Kanemaru ungemein. Was hatte er alles damit gemeint. Wenn so eine Person wie der schwarze Tenno redete. meinte er vieles auf ein mal. Kage war der erste und letzte Galaxy Slayer. er war der letzte Kazuki Oberhaupt, ein der wenigen verbleibenden Kazuki, vielleicht meinte er ja auch einer der wenigen die ihre Magie wirklich beherrschen. Kage musste lächeln beherrschen, so konnte man es nicht ausdrücken, eher verstehen . Diese kurze Unachtsamkeit brachte ihn ein wenig aus dem Gleichgewicht. Er konnte gerade noch eine schwungvolle Bremsung machen. Die Kiesel unter den rädern, flogen weg und Kage brachte schnell ein Bein auf den Boden und fixierte sein Fahrzeug fast schon mit etlichen masse Sternen. seine Magie war echt hilfreich. in alle Lebenslagen. er musste erst mal durchatmen bevor er anfangen musste zu lachen. Sein Kopf war zu voll mit Gedanken. Er musste mal Klarheit schaffen. Was hatte sein Vater ihm da immer geraten. Meditieren in Abgelegenheit und an einzigartigen Plätzen. So stellte Kage sein Fahrzeug ab und machte sich daran den Berg vor ihm zu erklimmen. Aber Irgendwas war nicht Richtig. Seine Magie spannte sich wie die sehne eines Bogen ans, doch der Junge verhinderte das sie die Oberhand gewann. Er konnte eine schwarze Siluoette erkennen. Die Schritte von ihm verlangsamten sich, seine Nackenhaare sträubten sich, und alleine das Gefühl seiner Magie lies die Magie des Kazuki's innerlich explodieren. sein Rechter Arm sammelte Energie ohne das er es wollte und kage unterband einen Präventivschlag in dem er mit seiner linken hand den rechten Arm festhielt. Seine sicht wurde klarer , das war ein Mann auf dem Gipfel, erschaute sogar in seine Richtung. Kage biss kurz die Zähne zusammen, unterdrückte seine Magie vollkommen so das keiner leih magische Aura von ihm ausging und näherte sich der Person weiter. "Hallo" reif kage der Person zu und mit der Linken hand zum Gruß erhoben.

Die AUgen dieser Person sind so komisch rot. Genau als Kage Zeref unter 25 Meter abstand näher kam fing auch an Kages rechte Auge rot auf zu flammen. Ein Zeichen dafür das seine Magie raus wollte. Hier Trafen sich gerade 2 extravagante und einzigartige Magier zusammen. Die Luft schien förmlich zu weichen, es war auch kein Vogel in der Luft und alles war still, nur der Wind heulte in den ausbuchten und Zerklüfftungen des Gebirges und der Schnee unter Kages Füßen knarrte bei jedem Schritt



Have we realy got the Heart lighting up the dark;lighting up the dark alone?



Kagemaru kazuki (Galaxy Slayer)

Theme




Halloweenparty kostüm



nach oben

#4

RE: Gebirge

in Hakobe-Gebirge 18.08.2014 14:14
von Zeref • 183 Beiträge

Der Wind blies Zeref um die Ohren und ließ seine Haare ab und zu über die Augen wehen. Sein Gegenüber war noch unter zwanzig Jahre, soviel stand fest. Zerefs Mine blieb kühl und leblos, nur das Auge des jungen Mannes erweckte seine Aufmerksamkeit. Was hatte es damit auf sich? Der Junge begrüßte Zeref in dem er eine Hand hob. "Unklug", brachte Zeref hervor und fixierte Kage mit seinem Blick. Das Auge verriet ihn. Sonst hätte Zeref nur minimale Magie gespürt. Doch dieses Auge war mehr als nur geringe Magie. Sie standen sich ungefähr 25 Meter entfernt gegenüber. Es war ruhig, zu ruhig. Doch das war Zeref gewöhnt. Alles in seiner Umgebung starb und wurde still.
"Wie ist dein Name?" fragte Zeref. Wäre er ein starker Magier, könnte sich Zeref vorstellen sich seinen Namen zu merken. Doch vielleicht war er auch wieder nur eine Enttäuschung.

Zeref bemerkte, dass Kage ein paar Schritte auf ihn zu machte. "Bleib weg!" forderte Zeref ihn auf. Seine Magie konnte immer unkontrolliert ausschlagen und wenn dies passierte, war es sehr wahrscheinlich, dass der Junge sofort starb. Demonstrativ streckte Zeref auch eine Hand aus und gab ihm das Zeichen anzuhalten und keinen Schritt mehr zu tun. Würde er sich seiner Aufforderung wiedersetzen, konnte der schwarz Magier nichts mehr garantieren. Vielleicht versuchte der Kazuki Prinz ihn ja auch anzugreifen. Das wäre wohl eine sehr gravierende und dumme Entscheidung. Trotzdem war Zeref sehr neugierig, was es mit diesem roten Auge auf sich hatte. Er spürte Magie und der Magier vor ihm versuchte wohl seine Magie zu verstecken. Doch er hatte hier den Gott Zeref vor sich. Kein einfacher Magier, der nichts von seiner Magie bemerkte.




Theme


Battle Theme

lange Version

kurze Version


zuletzt bearbeitet 18.08.2014 14:17 | nach oben

#5

RE: Gebirge

in Hakobe-Gebirge 18.08.2014 14:41
von Kagemaru Kazuki • 187 Beiträge

Der Prinz blieb kurz stehen. Schaute ihn mit dem kontrollierbaren Auge, dem linken, erst fragend an. Warum sollte Kage wegbleiben. "mein Name ist Kagemaru Kazuki ich bin ein..." sparch er aber am satz ende riss seine stimme einfach ab, als würde irgendetwas ihm die kehle zu drücken. Er setzte seine Gang mit wesentlich kürzeren Schritten auf Zeref vort. mit jedem Zentimeter, dem er sich diesem Komischen Typen mit seiner kalten Miene näherte pulsierte die Magie in ihm heftiger, doch Kage lies immer noch nichts nach draußen. Wollte seine Magie wider so dringend Morden, immerhin war es eine Magie die kein Gott kein Drache kein Dämon oder sonst wer je gezähmt hatte und auch Kage würde das nie ändern, doch er war der jenieg der sie verstand oder...
"was ist los, alles in Ordnung mit dir?" fragte der Kazuki etwas besorgt, der wer würde sich den so isolieren wollen. Auch wenn man eher das kage fragen sollte ...


19 Meter...


Jetzt Begann auch die Magie von Kage auf den Körper von Kage druck aufzubauen. Seine Bewegungen erschlafften immer weiter die Linken Hand wanderte auf sein Gesicht. ~was ist den nun los?~ ging es ihm durch den Kopf Sein Ganzer Oberkörper wurde runtergedrückt. mit der rechten Arm hielt er sich noch auf allen vieren aufrecht. Der Kopf nach vorne gerichtete " was bist du?" fragte Kage ihn, doch die stimme schein sich schon zu spalten, als würde versuchen 2 Personen zugleichen zeit durch ein Mund zu reden. Die linke Hand auf dem gesicht verkrampfte sich und die Finger krallten sich schon fast in die Haut hinein.


18Meter...


Die Venen wurden Schwarz von Kage, die Sicht wurde leicht schwarz... nein nicht noch mal. Jetzt kam Kages Willenskraft noch dazu. Es konnte zwar keine Perfekte Harmonie enstehen, doch so konnte Kage angriffe verhindern die er nicht wollte. Kage erhob sich wider, er sah irgendwie eindrucksvoller aus und er konnte die Magie in ihm auch nicht weiter verstecken.
mit einer anderen stimme sprach Kage auf ein mal " du bist der Tot! wenn du.." da brch die andere stimme in sich zusammen. es war ein Hin und Her in Kage selbst, wie 2 die sich um ein Controller stritten. Erst muste sich der der führende Etablieren. und das war kage nun



Have we realy got the Heart lighting up the dark;lighting up the dark alone?



Kagemaru kazuki (Galaxy Slayer)

Theme




Halloweenparty kostüm



nach oben

#6

RE: Gebirge

in Hakobe-Gebirge 18.08.2014 14:59
von Zeref • 183 Beiträge

Kage stellte sich als Kagemaru Kazuki vor. Danach brach er aber seinen Satz ab und ging mit kurzen Schritten auf Zeref zu. "Ich sagte komm mir nicht zu nahe", forderte Zeref nun mit deutlich ernsterer und wütenderer Stimme auf. Er lief gerade in seinen sicheren Tod! Kage fragte, ob alles in Ordnung sei und schaute ihn besorgt an. Zeref gab keine Antwort und schaute nur wütend zu dem Kazuki Prinzen. Eine Wutader pochte an Zerefs Schläfe.
Kage ging zu Boden und fragte, was Zeref sei. "Ich bin nicht irgendwas", sagte er kühl "Ich bin Zeref", vollendete er seinen Satz und der Wind wehte seine Haare über seine roten und gefährlich aussehenden Augen. So sah der dunkelhaarige noch viel gefährlicher aus. Die Stimme von Kagemaru spaltete sich und er krallte sich mit den Fingern in seine rechte Gesichtshälfte. Zwar ließ Zeref sich nichts anmerken, doch war er auf die andere Seite von Kages Magie gespannt. Dieses rote Auge und nun diese gespaltene Stimme. Wie als versuchte gerade etwas anderes die Oberhand zu gewinnen. Es interessierte den schwarz Magier.

Die eine Stimme aus Kage redete und sagte, dass Zeref der Tod wäre, doch der Satz brach dann ab. Eine art Streit um das Bewusstsein ging in dem Kopf von Kage vor und Zeref würde zu gerne die andere Hälfte sehen. Doch es machte ihn wütend. Diese Willenskraft, die immer wieder verschwand. Zeref ballte seine Hände zu Fäusten und im Umkreis von 10 Metern bröselten die Büsche auseinander und wurden von dem Wind weggetragen. "Wenn was?" fragte Zeref dann die Magie von Kage. "Zeig dich mir", sagte er entschlossen und scharf. Er wollte nicht mit diesem Kagemaru reden, der gerade vor ihm stand. Er wollte mit seiner Magie reden.

Zeref ging einen Schritt auf Kage zu und schaute ernst und angst einflößend zu dem Galaxy Slayer. "Zeig dich mir...", flüsterte er noch mal.




Theme


Battle Theme

lange Version

kurze Version


nach oben

#7

RE: Gebirge

in Hakobe-Gebirge 18.08.2014 15:47
von Kagemaru Kazuki • 187 Beiträge

Das war Die Grenze, Kage konnte noch wahrnehmen wie alle Büsche und Kräuter, alles was lebte zerfiel zu staub. Dan brach sein Sichtfeld in sich zusammen. 51:49
Als er die Augen wider aufmachte, konnte er Zerefs angespannte und vordende Blicke erkennen, doch war die Wahrnehmung anders, Seine Gefühle waren fast wie ausgeblendet und er konnte sogar die schwarze Magie um Zeref herum erkennen, sie war fast zum greifen nahe. Selbst das Magiegerüst, aus was die Magie zusammengebaut war konnte er genau erkennen. KAge schaute auf seine hand, die Venen tief schwarz. schwarze Magie klauen bildeten sich um die Hände von Kage, das rot im Augen zog einen schweif bis hinter den Kopf


der Herzschlag wurde Schneller 180..200.. 340 bei so einer Geschwindigkeit konnte das Herz kaum noch blut pumpen. Kage Fletschte mit einem Schmerz verzerrten Grinsen , die Zähne. Dan bleib das Herz stehen. Der Himmel tat sich auf die Wolken wichen zuseite und ein Loch Entstand in der decke. Ein Helles Licht war zu sehen am Himmel. Erst war es mini wie ein Diamant der dort oben funkelte, doch es wurde Größer, und im nächsten Wimpern schlag, zuckte eine Gammablitz von gigantischen Ausmaßen auf Kages Körper hinunter, dieser hatte sich schon zum Himmel hin ausgerichtet und empfing das Geschenk. Der Schnee am Boden war so schnell weggetaut so schnell konnte man gar nicht schauen, das Gras unter seinen Füßen und in naher Umgebung war weg...

Kage richtete den Kopf wider in Richtung Zeref. Das Grinsen und zähne fletschen war verschwunden, dafür war ein ebenso Kalter Blick in den Augen des Galaxy Slayer eingetreten wie auf Zerefs Augen es mal war. Die Lippen von Kage schienen sich zu bewegen und etwas zu sagen, doch man konnte nichts hören. der schall an sich kam gar nicht an. Doch wenn man genau auf die Lippen Bewegungen achtete konnte man erkennen das Kage "Galaxy Force" gesagt hatte. Doch war das keine normale Galaxy Force ,es war Perfekte Harmonie 50:50 deswegen würden sich auch die stimmen überschneiden und beide Gleichzeitig reden.

Schwarze Schwingen aus Magie setzten sich am Rücken des Kazukis zusammen. Einige kleinere Blutadern Platzen, z.b. in der nähe des Ellebogens, an den schultern Knien, doch anstatt das Blut da Raus Strömte, strömte nur Magie raus, welche ein durchsichtiges schwarz mit grau angenommen hatte. "ist es das was du wolltest, Zeref? " Die Stimme sie Bebte förmlich vor Energie und stärke. " wenn du uns was antuest, wird der Himmel über deinem Kopf zerfallen genauso wie deine Hoffnung zerfällt. Ich bin der Erste und Letzte, Ich bin ein Galaxy Slayer. " erhob er die Stimme anmutig und genauso ernst und verantwortungsvoll wie es niemand zuvor vor Zeref getan hatte. Hautzellen Starben auch ab an seinem Körper und diese lösten sich genauso auf wie die Büsche die Zeref eben zu Staub zerfallen hat lassen.



Have we realy got the Heart lighting up the dark;lighting up the dark alone?



Kagemaru kazuki (Galaxy Slayer)

Theme




Halloweenparty kostüm



nach oben

#8

RE: Gebirge

in Hakobe-Gebirge 18.08.2014 16:19
von Zeref • 183 Beiträge

Fasziniert beobachtete Zeref die Verwandlung von Kage in seine Galaxy Force. Ein kleiner amüsierter Funke, glitzerte in Zerefs Augen. Nun war es entschieden. Es würde ein Showdown sein. War er vielleicht derjenige, der ihn vernichten konnte? Hatte Zeref endlich einen Gegner gefunden? Würde er hier sterben und endlich ruhen? Eine dunkle Aura pulsierte um den schwarz Magier. Kage mit einem kleinen kühlen Lächeln sagte Zeref: "Und ich werde den Himmel zerbrechen und den glauben an die Menschheit wiederfinden". Diese Worte schossen über Zerefs Lippen. Scharf und angst einflößend.

"Zeig mir deine Macht, Galaxy Slayer und ich werde mich an deinen Namen erinnern", forderte Zeref Kage mit gleichgültiger Mine auf. Die Aura um Zeref wurde immer düsterer und bedrückender. Der Boden zerbrach an manchen Stellen und die Erde bebte durch die Konzentration der Magie von Zeref und Kage. Ein Massaker... und es würde hier beginnen. Das Hakobe-Gebirge wird nie wieder wie früher aussehen, wenn es überhaupt nach diesem Kampf noch existierte.

Zeref bewegte seien Arme einmal Kreisförmig vor sich und ließ seine beiden Hände vertikal vor dem Körper treffen. "Death Pillar", sagte Zeref und kurzer Hand schoss eine Säule aus schwarzem und weißen Licht aus dem Boden unter Kage. Mit dieser Attacke tötete er Hades. Wahrscheinlich sahen die Menschen die Säule noch, wenn sie in Magnolia lebten. Die Säule schoss pulsierend und voll mit Todes Magie unter Kage heraus. Jedoch war Zeref schon darauf vorbereitet, dass der Kazuki Prinz ausgewichen wäre. So ließ er zusätzlich eine Todes Nova von sich ausgehen. Alles im Umkreis von 15 Metern würde Lebensenergie entzogen werden.

Doch dachte Zeref auch schon ,dass der Galaxy Slayer auch dem ausgewichen wäre. Doch um das herauszufinden wartete er erst einmal ab. Vielleicht hatte er sich ja auch geirrt und seine Magie war nur ein Bluff.




Theme


Battle Theme

lange Version

kurze Version


nach oben

#9

RE: Gebirge

in Hakobe-Gebirge 18.08.2014 16:50
von Kagemaru Kazuki • 187 Beiträge

Kage las nur die Bewgung seiner hand, sah das Gewebe der Magie ins seinem Geiste wollte seine magie nach vorne Breschen, die Hand von Zeref mit einer Sonne verbrennen und ihm den arm brechen min super masse reichen Sternen doch Kage und seine Magie zusamen hatten eine bessere Idee.

Kage sprang nach hinten, dmait auch gut 5 meter in die luft, was halt alles so möglich war mit Gravitationsmanimulation mithilfe von Sternen. Das Kuppelförmige ausdehnen seiner Todes Aura war auch nur ein Fingerwisch. Kage lies ein Schwarzes Loch vor ihm enstehen mit der Linken Hand und wischte Die Aura zur seite, da Schwarze Löcher nicht Sterben können solange sie mit Materie verosrgt werden. " Wenn der Himmel Nicht genung ist, wird es Zeit Raum Materie und Sterne sein, dich dich dahin raffen. " entgegnete er auf seine Lachhafte Konterung.


Kage setze in der Luft eine Drehung mit dem rechten fuß nach links an und öffnete hinter SIch ein Raum Loch, ein Reach. mit einem mal war er vor Zeref. Die Luft um Kage herum war verschwommen. ein Manipulierte den Raum und somit sein Zeit Kontinuität in Zerefs Nähe zu Bleiben. Die Drehung setze er nun Fort zog dem Schwarzen Magier die Beine weg doch bevor der noch richtig fallen konte war da auch schon Kages linker Ellbogen und als Abschluss Kages rechte Hand mit einem Black Burst. Die Umpolarisierte Gravitationswirkung von dem Schwarzen Loch das sich bei dem Schlag mit einer Schockwelle freisetzte vertrieb die aura und Zerstreute sie , gleichzeitig katapultierte das Zeref in Luftige Höhen. Doch Kage schlief Nicht. Er setzte an zum springen aber reachte wider.

Beide sahen sich die die Augen, Kage hatte Zeref gepackt am hals unter den beiden Bildeten sich etliche schwarze Löcher trichterförmig zusammen " wenn ein Stern das Gravitationsfeld eines Schwarzen Loches nur anschneidet kann dieser Stern unglaublich schnell beschleunigt werden. " trichterte er ihm noch ein. Dan Holte kage mit der rechten aus, eine Sonne wuchs für einige Sekunden, doch sie war weiß . Dan schickte er die sonne mit Zeref zusammen in den Gravitations trichter. Die Geschwindigkeit wurde immens verstärkt. Als Zeref aufkam starb die Sonne in einem Flammen Inferno es war ein Starburst mit einer Ursonne, die einige zeit zum Sterbe Brauchte. Bei ihrer Explosion wurden auch Magntteilchen freigesetzt was die Gewebe sämtlicher Magien in der Nähe abschwächte oder auflöste.

Kage hielt sich weiter hin in der Luft, der Gravitationstrichter war schon verschwunden, und das schwarze Schwert von Saori war in der Rechten Hand bereit." wenn du den Glauben an die menschheit schon verloren hast, warum suchst du nicht im All nach etwas an das du Galuben kannst" warf er ihm entgegen. Das all ist genauso kalt und tödlich wie zeref es war. Sie würden gut zusammen passen. So wie Kage da Oben am Himmel schwebte Sah er aus wie ein Engel in schwarz.



Have we realy got the Heart lighting up the dark;lighting up the dark alone?



Kagemaru kazuki (Galaxy Slayer)

Theme




Halloweenparty kostüm



nach oben

#10

RE: Gebirge

in Hakobe-Gebirge 18.08.2014 17:18
von Zeref • 183 Beiträge

Wie Zeref erwartet hatte, konterte Kagemaru und stand durch seine Magie plötzlich vor Zeref. Er schlug Zeref 3 Mal, jedoch wurde Zeref in die Luft geschleudert. Anschließend wurde Zeref mit einer weißen Sonne in einen Gravitations Trichter geworfen. Zeref drehte sich im Fall und landete geschickt wieder auf seinen Beinen. Die Sonne explodierte neben ihm. Doch das Feuer wurde durch Zerefs Magie gelöscht, in dem er eine kleine Magie entziehende Nova um sich pulsieren ließ. Die Explosion wurde also zerstreut und berühre Zeref noch nicht einmal. Mit unbeeindruckter Mine schaute Zeref zu Kage hoch.

Der Kazuki Prinz hatte nun ein Schwert in der Hand und flog im Himmel. Er schoss ein paar schwarze Kugeln auf Kage, die Masse aufsaugten und verschwinden ließen. Jedoch würde es Kage nicht beeindrucken und so entschied er erst einmal Kagemaru auf den Boden zu bringen. Mit einer Handbewegung, erschien fünf 10 Meter Mal 10 Meter großer schwarze Wälle über Kage und schossen auf die Erde. Durch den Druck wurde Kage auf den Boden geschleudert und dort fixiert. Der Wall drückte Kage auf den Boden. Unter ihn erschien nun eine Death Pillar und schoss ebenfalls von unten auf Kage. Nach ein paar Sekunden entfaltete sich dann die Kraft und zerstreute sich in alle Richtungen. Die Magie traf auf einen der Berge, aus diesem dann ein paar große Steine gesprengt wurden.

Diese Sprengung löste einen Erdrutsch aus und ein paar große Brocken fielen auf Zeref. Anstatt, dass Zeref zerquetsch wurden, lösten sich die Steine auf, als sie einen Körper getroffen hatten. "Das All ist ein Raum ohne Hoffnung...", kommentierte Zeref abwesend. Er wollte mehr von Kages Magie sehen. Doch er spürte nichts... Kage war nicht derjenige, der ihn vernichten konnte.




Theme


Battle Theme

lange Version

kurze Version


nach oben

#11

RE: Gebirge

in Hakobe-Gebirge 18.08.2014 18:38
von Kagemaru Kazuki • 187 Beiträge

Ein Paar Geschosse die mehr ins leere gingen und wie konnte es anders seien, versuchte Zeref Kage an den Bode zu binden. Kage landete auf 2 beinen, der Boden unter ihm berstet sofort aufgrund der hohen Gravitation. Und nun wollte zeref eine 2 fronten Taktik auffahren, da alles durch seine Magie schwarz wurde und sogar ein Berg unter der zerstörungswahn leiden musste von zeref musste kage handeln, und das tat er auch.

Zeref bleib immer noch unbeeindruckt dort stehen wo er gelandet war, ein wenig kleine Gesteinsstaub war noch von den brocken übrig. Der Galaxy Slayer war nirgends zu sehen. konnte er doch nicht der Magie ausweichen die Zeref dort entfesselt hatte. ein klirren hinter zeref und das Kalte Meteormetall welches gegen Magie resistent ist außer gegen hitze klirrte auf dem Boden. An scheinend hatte Kage es aus dem wall geschmissen. Nich mal ein Herzschlag verging und ein gewaltiger Gammablitz der wie ein weißer speer gottes aus der Finsternis schoss sauste auf Zeref zu. aber Kage war niergends zu sehen. Nur am rande des ohrenbetäubenden kreischen des Gamma blitzes konnte man das leiste kliren des schwertes höhren, Kage war hinter Zeref, reach sei dank. Das schwert in der Hand. Würde Zeref nun ausweichen könnte Kage problem los mit gammablitzklinge und dem Meteorschwert ihm dem Rücken aufschlitzen. würde er still bleiben würde sich der gamma-blitz in sein Rücken bohren und die Strahlung eines Gammablitzes ist so intensiv das sie sogar durch magie durch frisst, ganz zu schweigen von einem Super gamma ray burst. Kage hatte aber noch ein vorteil. um dem tod zu entkommen musste er sich ja schützen und das war ganz einfach er hat sich selbst zum schwarzen Loch gemacht, das positive daran war das die Zeit führ ihn langsamer schneller verging als die zeit bei Zeref, heißt, Kages und zerefs Körper bewegen sich genauso schnell aber Kage konnte genau erkennen wenn er welche Muskel bewegt und welche Bewegung er anstrebt und passen hinterher setzen.



Have we realy got the Heart lighting up the dark;lighting up the dark alone?



Kagemaru kazuki (Galaxy Slayer)

Theme




Halloweenparty kostüm



nach oben

#12

RE: Gebirge

in Hakobe-Gebirge 18.08.2014 19:10
von Zeref • 183 Beiträge

Ein großer Gammablitz schoss auf Zeref zu, in der selben Zeit tauchte Kage hinter ihm auf. Es war eigentlich klar, dass Zeref getroffen wurde. Jedoch würde dieser Gammablitz Zeref vielleicht etwas Schaden zufügen. Also wich er dem Gammablitz aus. Jedoch hatte Zeref noch ein Ass im Ärmel. "Immobilization Magic", flüsterte er schnell. Mit dieser Magie blieb die Zeit stehen und nur die Personen oder Objekte, die Zeref wollte, dass sie sich bewegen, bewegten sich.

Zeref trat ein paar Schritte nach hinten und ließ eine Lebenskraft entziehende Nova frei. Anschließend lies Zeref die Zeit wieder fließen so, dass Kage mit einer schwarzen Nova begrüßt wurde. Doch irgendwie hatte er sich unterschätzt und so verbreitete sich die Nova um die 50 Meter weit. Die Landschaft bröselte auf den Boden. Was Kage nicht wusste war, dass er durch das Entziehen des Lebens mehr Magische Kraft bekam. "Ich bin unaufhaltsam... Kagemaru, kämpfe nicht gegen mich", sagte Zeref in einem ruhigen Tonfall. Zwar bedeutete Kage Zeref nichts. Doch der Galaxy Slayer hatte es verdient zu leben. Seine Kampftechnik war beeindruckend. Er sollte weiterleben. So entschied es Zeref. Er stand einfach nur da und sah den Kazuki Prinzen nur kühl an. Seine Mimk hatte sich kein bisschen verändert. Kage würde Zeref nicht aufhalten. Doch die Welt sollte wissen, dass er wieder da war. Er würde noch ein paar Berge zerschmettern und das Hakobe-Gebirge neu errichten. Er würde die ganze Menschheit errichten und seine Bücher zum Leben erwecken. Niemand konnte ihn aufhalten...




Theme


Battle Theme

lange Version

kurze Version


nach oben

#13

RE: Gebirge

in Hakobe-Gebirge 18.08.2014 20:18
von Kagemaru Kazuki • 187 Beiträge

Der gammablitz hatte Zeref fast erreicht und Kage brachte ihn sogar dazu seine 2. magie aus dem equitment raus zu holen. Kage wurde gefrostet oder viel mehr angehlaten, doch seine augen wanderten mit Zeref mit, die zeit bei ihm war dennoch schneller als die bei Zeref. Kage spielte mal mit, die nova von Zeref enzog , kaum leben von kage aber die abgestorbenen Hautzellen welche schon eine schicht auf Kage waren, wurden alle weggepustet. Der gamablitz schoß in die Klinge von seiner Schwester. die ganze klinge wurde in ein gleisend helles licht getauft.

"das war nicht alles todes magier" erwiderte die Doppelstimme kühl. die Körperhaltung wurde widerentspannt und dei klingen spitze berührte leicht den boden. "overdrive." etwas, was es bei der dragonforce nie geben wird. eine second stage von freisetzbarer Kraft. Kage selbst wurde fast in ganz in schwärze gehüllt. wie eine rüstung, ein mantel legte sich seine Magie um ihn. Er machte eine kleine wischbewegung nach hinten mit dem schwert. ein großteil des der kahlenfläche hinter ihm brach auf und stellte sich auf. " ich werde dir wo deine grenzen liegen"
mit einem finger deutete Kage auf zeref und nur einen moment später war ein schwarzes loch in ausmase eines gymnastikbals da, das sogleich explodierte, doch nideses mal nicht nur eine gravitationsdruckwelle nein sondern auch mit gammastrahlung so das genau vor zerefs Gesicht eine art bombe hochging.

Das sollte zeref aber nur kurz verwirrenden Kage brauchte kurz um seine FInte vor zu bereiten den in diesem moment wo Die gamma brst bombe kurz zeref ablenke, manipulsierte kage die ganze umgebung "der anfang des Ends bist du und ich werde dir zeigen was das ende des Anfangs ist. " damit zog sich zeref und gut 20 meter um ihn herum alles miniklein zusammen. Kage hatte seine hand zur faust gefballt Alles zog sich weiter kleiner und kleiner. sogar so klein das es wie eine kleine spielmurmel war. dan lie s kage die manipulation sprung haft los. ein Urknall war die folge. der ganze Berg wurde auseinander gepsutet und kage hatte selbst mühen seine eigenen Attacke abzuwehren. als epizentrum hatte er aber Zerefs kopf ausgewählt



Have we realy got the Heart lighting up the dark;lighting up the dark alone?



Kagemaru kazuki (Galaxy Slayer)

Theme




Halloweenparty kostüm



nach oben

#14

RE: Gebirge

in Hakobe-Gebirge 18.08.2014 20:36
von Zeref • 183 Beiträge

Kage wurde zwar nur leicht Leben entzogen, jedoch war es besser als zu verfehlen. Zeref war etwas außer Übung. Er hatte seit 400 Jahren nicht mehr so gekämpft und er war noch lange nicht fertig. Das Hakobe-Gebirge würde verändert werden und genau hier würde das neue Zeitalter beginnen. Der Gammablitz wurde von dem Schwert von Kage aufgenommen. Dazu sagte Kage, dass das nicht alles war. "Noch lange nicht", antwortete der schwarz Magier nur kühl. Er wärmte ich gerade erst auf.

Kage hüllte sich mit einer schwarzen Rüstung ein und Zeref sah ihn nur unbeeindruckt an. "Lehre mich, Kagemaru Kazuki oder sollte ich eher Kazuki Prinz sagen?" sagte Zeref. Kage startete den nächsten Angriff und ließ ein schwarzes Loch vor dem schwarz Magier explodieren. Jedoch war das nur eine Attacke, die für Verwirrung sorgen sollte. Es folgte ein Urknall und die Berge wurden zerstört, Zeref hatte jedoch schnell reagiert und ließ eine Säule aus schwarzem und weißen Licht unter sich aus dem Boden schießen. Die Druckwelle schütze Zeref vor der Explusion. Alles um Zeref wurde zerstört, jedoch nicht die Stelle an der er stand. Zeref geriet etwas aus dem Gleichgewicht. Die Staubwolke legte sich und die Ausmaße der Zerstörung wurden sichtbar. "Danke... du hast mir um einiges geholfen", bedankte Zeref sich bei Kage.

Zeref musste jedoch nun auch etwas stärker angreifen. Und so ließ er unter Kage eine Säule erscheinen, daneben zwei schwarze Kugeln mit 2 Meter Durchmesser. Diese ließ er gleichzeitig auf Kage los und sie knallten gegen seien Körper und explodierten in einem enormen Radius. Erneut wurde die Landschaft etwas umgewühlt. Jedoch blieb Zerefs Mine immer die selbe.




Theme


Battle Theme

lange Version

kurze Version


nach oben

#15

RE: Gebirge

in Hakobe-Gebirge 18.08.2014 21:16
von Kagemaru Kazuki • 187 Beiträge

" was greifst du da an ich bin ihr " sprach der Kazuki der genau vor Zeref stand in der hand eine kleine shcwarze sonne hatte, das war die herkömmliche Blackstar nur mit raummanipulation auf handballgröße gebracht . Die blackstar führte er direckt in die Magengrube von Zeref ein. und lies sich implodieren. und kage versuchte noch ein wenig abstand zu gewinnen. die magie Folgte Kage aber sie splatete sich diesemal ab wie eine schattenhafte Person. Und da wares auch shcon so weit, es gab keine zeit zu reagieren weder für Zeref noch für kage. Die Blackstar sonne entlud ihr volle energie. alles wurde angezogen jeder trümmer jedes bisschen staub alles in richtung Zeref. Dan in der nächste pico sekunde war genau da eine riesige schwarze sonne die in einem Flammeninferno alles verschluckte selbst kage. ein schalldruckwelle pustete alles weg, den selbst der ton der gewaltigen explosion blieb aus so heftigt waren die kräfte die dort wirkten.

Kage wurde ein wenig weggesprengt und das schwarze etwas fing ihn auf. Magie und nutzer verschmolzen wider. Den entsehenden Staub Nutze Kage nun für seine vorbereitungen, nun setzte er alles auf eine Karte diese Attacke würde um, 100% etwas schaden anrichten. eine weise Spähre enstand zwischen Kages handflächen. Die den Prinzen in sich aufnahm und ihn verschluckte. Eine wirkliche sonne entstand. eine sonne mit der gleiche Wärme der gleichen hitze und pulsirenden sonnenstürmen. in ihr stach aber was schwarzes hinaus. es war Kage der sich selbst wider zu einem schwarzen Loch gemacht hatte. Die strahlung die von dieser sonne ausging, lies shcon dutzende hügel in der umgebung wie bei einer kernfusion oder atombombe weggeblasen.

Kage bwegte die hand in richtung Zeref. Es zuckten dutzende Gammablitze in der Größe eines miniture echten Gamma blitz. es war unbeschreiblich wie viel Kage das an Magie ziehen würde und wie viel er darunter leiden würde. Die Gammablitze lies sich nicht mal von Felsen oder Bergen beirren sie brannten sich einfach durch. nicht mal magie würde sie aufhalten können. Doch so eine attacke zu lenken war unmöglich . Kage krmapfte sich in der Sonne zusammen , die ganze sonne zog sich auf die größe einer murmel zusammen, kurz entstand ein echtes schwarzes loch mit der gleichen Gravitationswirkung wie eins, also die brocken vom ganzen Hakobegebirge, ganze berge wurden stück für stück abgetragen.

Dan lies der galaxy Slayer die macht los. er konnte sie selbst nicht mehr halten, seine hülle war dieser energie nicht mehr gerecht. jeder hate grenzen. Die sonne explodierte und jede Lebensform wurde weggeblasen , innerhalb eines herzschlag wie die todes magie von zeref in weniger als staub zersetzt. Die beiden hatten was gemeinsam, doch war kage die nette person. Das problem dabei jetzt nur war die raummanipulation hatte den raum um kage instabil gemacht, doch von dem Gebirge an sich war nicht mehr viel Übrig.

Kage fiel nach der Explosion auf den Boden raffte sich ziternd auf. seine Magie war nahe am ende, zu not könnte er aber noch eine Balckstar nutzen, dan würde er aber erst mal zeit brauchen bis er wider zu magie kommen würde. Die klinge seiner schwester tauchte aus dem nichts auf, er hatte einfahc aus dem boden gezogen, mehr aus dem reach. Schwer am atmen richtete er seine blicke auf all die verwüstung die hier entstanden ist, das Land war kein landt mehr, es war als hätte man den Planeten an dieser Stelle verglast. Alles ist verbrannt , dahin geschwunden, weggeblasen, in pratikel aufgelöst. " zeref, du bist wie ich, doch du tuest es falsch. du würdes gerne in andere vertrauen, doch hälst du dich nur an wenigen fest. " Kage spuckte kurz blut aus " weist du was dein wirkliches Problem ist, deine einsamkeit, deine Magie die du zwar kontrollieren kannst, aber nicht verstehst und das du nie jemanden zum reden hattest." kage wusste wie er sich fühlte sehr gut sogar immerhin war Kage bei sich in der Familie genauso wie Zeref abgegangen. was Zeref nur fehlt ist das seine eigenen schwester tot in den armen lag. Et was das ihm die augen öffnete. "schau dich um, wie viel ist durch uns gestorben, wie viel hat gerade die hoffnung verloren. Wenn du wirklich hoffnung für dich selbst entdecken willst, dan musst du zu erst an die menschen um dich herum glauben, da du aber aleine bist wie ich, ist da kein platz zum glauben, ZEREF"
entgegnete er dem Todesmagier mit vollem Herzen und durchbohrenden Blicken



Have we realy got the Heart lighting up the dark;lighting up the dark alone?



Kagemaru kazuki (Galaxy Slayer)

Theme




Halloweenparty kostüm



zuletzt bearbeitet 18.08.2014 21:29 | nach oben

Admin // Mod // Fairy Tail // Sabertooth // Tartaros // Oración Seis // Rat ERA // Gildenlos


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Tenebris
Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 242 Themen und 2332 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: