Wir spielen den 22. Juli 791X. Es ist bewölkt, ab und zu kommt die Sonne raus, 22°C.
X
#1

Straßen

in Hauptstadt Crocus 15.08.2014 14:46
von Levy McGarden • 646 Beiträge

...





Halloween Kostüm
nach oben

#2

RE: Straßen

in Hauptstadt Crocus 06.09.2014 19:48
von Tenshi Aikawa • 19 Beiträge

First Post

Ein amüsiertes Lächeln zierte Tenshis Lippen, als er mit aufrechtem und edlem Gang durch die Straßen der Hauptstadt ging. Er war gerade eben noch bei der Arbeit gewesen und hatte ein paar Räuber festgenommen. Nun saßen sie mit ein paar Wunden im Gefängnis. Sie waren einfach dusselig und durchschaubar gewesen und kein Problem für das Genie, welches hinter Tenshis hübschen Gesicht versteckte.
Er musste gerade einem Mann ausweichen und ging dann wieder weiter. Der dunkelhaarige war nie davon begeistert, wenn jemand seinen Stand nicht respektierte. Sie hatten eigentlich auszuweichen und nicht er. Doch anscheinend interessierte keinem hier sein Stand oder wo er arbeitete. Es amüsierte Tenshi die Leute bei ihrem Alltag zu beobachten. Ihre hektischen Bewegungen, wenn sie zu spät waren. Ihre Kommunikation und alles was dazu gehörte. Wieso? Er wusste es selber nicht genau. Doch so wurde er immer etwas schlauer.

Der Magier zog seine Kapuze über die dunklen schon nassen Haare. Der Regen störte aber nicht groß. Wieder beobachtete Tenshi die Menschen. Ein verliebtes Paar ging an ihm vorbei und er machte nur leise "tze", sowas hatte er nicht nötig.


nach oben

#3

RE: Straßen

in Hauptstadt Crocus 06.09.2014 20:01
von Sheele • 9 Beiträge

-First Post-

Sheele lief mit einer Einkaufstüte durch die Strassen der Hauptstadt. Sie war gerade auf einer Art Einkaufsbummel, da ihr Auftrag schneller vorbei war, asl sie dachte. Ihr Zug zurück zur Gilde fuhr erst in ein paar Stunden und so verbrachte sie die Zeit in der Hauptstadt. Ihre Zielperson war eine Enttäuschung gewesen, denn sie hatte deutlich mehr Zeit eingeplant und nur beim Anblick ihrer Waffe hatte sich der Kerl in die Hose gemacht. Erst ein kleiens Mädchen aufgrund einer Streitigkeit entführen udn dann nciht Manns genug sein, um sein Leben für seine Forderung zu riskieren. Es begann zu regnen und Sheele sah in den Himmel. Es würde wohl nicht so schnell aufhören. Doch sie sah den Stuhl nicht, auf den sie geradewegs zulief und wie es ihre Art nunmal war, stolperte sie darüber. Ihre tüte landate auf dem Boden, genau wie sie selbst und ein kurzes Kyah drang in die Ohren der umhergehenden Leute.


nach oben

#4

RE: Straßen

in Hauptstadt Crocus 06.09.2014 20:12
von Tenshi Aikawa • 19 Beiträge

Leicht zuckte Tenshi zusammen, als er einen Schrei neben ihm wahrnahm. Er sah schnell zur Seite, als er schon das Mädchen auf dem Boden liegen sah. Die anderen Menschen um sie herum gingen einfach weiter ohne sie auch nur anzusehen. Kurz schaute Tenshi noch einmal nach Links und Rechts um auch sicher zu gehen, dass kein Anderer zur Hilfe kam. Dann seufzte er leise und ging mit den Händen in den Hosentaschen auf das Mädchen zu. "Hast du dir weh getan?" fragte er während Tenshi sich bückte und ihren Einkauf in die Tüte zurück räumte.
Dabei musterte er das Mädchen kurz. Sie war eine Gildenmagierin aus Sabertooth. Warum er das wusste? Tenshi hatte sie mal irgendwo im Rat gesehen, wieso sie auch immer in Era war.

Tenshi stand dann wieder auf und hielt ihre Tüte solange fest, bis sie diese wieder nehmen konnte und aufgestanden war. Die rechte Hand steckte er solange in die Hosentasche und beobachtete solange das Mädchen.


nach oben

#5

RE: Straßen

in Hauptstadt Crocus 06.09.2014 20:18
von Sheele • 9 Beiträge

Sie war wirklich ein Tollpatsch und das als S-Rang Magierin von Sabertooth. Zum Glück hatte sie sich nicht wehgetan, doch ihre Tüteninhalt kullrerte über den ganzen Boden. Gerade, als sie den ersten Apfel in die Hand nahm, vernahm sie eine Stimme, die sie fragte, ob sie sich weh getan hatte. "Nein, es ist alles in Ordnung. Sowas passiert mir ständig." Der Mann half ihr ihre Tüte wieder zu füllen und überreichte sie ihr wieder. "Vielen dank. Ich sollte besser auf meine Schritte achten.", sagte sie mit einem Lächeln. das sollte sie wirklich, immerhin war ihre Kleidung nun recht dreckig und bis sie nach Hause kam, würde sich das nciht ändern. Dazu war sie nu auch noch durchnässt,a ufgrund des Regens, denn sie hatte mal wieder vergessen einen Regemschirm mitzunehm und in ihrem Lager befand sich gerade kein Regenschirm


nach oben

#6

RE: Straßen

in Hauptstadt Crocus 06.09.2014 20:27
von Tenshi Aikawa • 19 Beiträge

Das lilahaarige Mädchen bedankte sich bei Tenshi und dieser nickte nur. Anscheinend war sie ein ziemlicher Tollpatsch. "Dann pass auf, dass dir das nicht bei Aufträgen passiert. Das könnte dich im schlimmsten Fall das Leben kosten", merkte der dunkelhaarige an und sah sie mit ernster Mine an. Mit einer ganz leichten Light Nova, die nur mit einem Radius von 1 Meter von Tenshi ausging, trocknete er Sheeles Sachen.
Ja auch Tenshi konnte fürsorglich sein, wenn auch nur manchmal. "Tenshi Aikawa, Ratsmitglied und Kommandant der Rune Knights", stellte er sich höflich vor und sah zu ihr herunter. "Ich hoffe die Nova war nicht zu stark? Manchmal unterschätze ich mich etwas", erklärte Tenshi und sah sich kurz in der Gegend um.


nach oben

#7

RE: Straßen

in Hauptstadt Crocus 06.09.2014 20:41
von Sheele • 9 Beiträge

Verlegen sah sie zur Seite, als er meinte, dass ihr das bei einer Mission ds Leben kosten könnte. "Nun, komischerwiee passiert mir das da nicht." Im Kampf war sie immer komplet anders, immer konzentriert auf ihr Ziel. Wahrscheinlich so sehr, dass sie es außerhalb oft vernachlässigte auf ihr umgebung zu achten. Plötzlich spürte sie, wie ihre Kleidung langsam trocknete und sah, dass die Magie von dem hilfsbereiten Mann ausging. Dieser stellte sich als Tenshi Aikawa vor und als Ratsmitglied und Kommandant der Rune Knights. Sheeles Augen wurden größer. Sie stand so einer wichtigen Person gegenüber und hatte sich mal wieder total daneben benommen. "Tenshi ist ein schöner Name. Er bedeutet Engel und das wart ihr für mich, nochmals danke. Ich bin Sheele Kurozawa, S-Rang Magierin von Sabertooth. Schön euch kennenzulernen.", sagte sie mit einem lächeln.


nach oben

#8

RE: Straßen

in Hauptstadt Crocus 06.09.2014 20:52
von Tenshi Aikawa • 19 Beiträge

Interessant, also veränderten sich teilweise ihre Persönlichkeit, wenn sie kämpfte. Das würde er sich für später merken. Als Sheele bemerkte, wer eigentlich vor ihr stand, weiteten sich ihre Augen etwas. Ein amüsiertes Lächeln schlich sich auf Tenshis Lippen. Sie sagte, dass sein Name Engel bedeuten würde und drauf nickte er. "Ein schöner Zufall", kommentierte er seine Namensgebung. Wie als hätte seine Mutter gewusst, dass er irgendwann Engelsmagie beherrschen würde.
Das Mädchen stellte sich als Sheele Kurozawa vor. eine S-Rang Magierin von Sabertooth. "Die Freude ist ganz meinerseits", lächelte Tenshi höflich. "Ich denke du bist in Crocus um einen Auftrag zu erledigen?" fragte Tenshi und zählte einfach nur eins und eins zusammen.


nach oben

#9

RE: Straßen

in Hauptstadt Crocus 08.09.2014 03:09
von Sheele • 9 Beiträge

Er lächelte und nickte, als Sheele ihm die Bedeutung seines Namens sagte und meinte, dass es ein schöner Zufall sei. Außerdem vermutete er richtig, dass Sheele wegen eines Auftrages hier in Crocus war. "Haargenau. Jedoch war die Mission schneller vorbei, als ich angenommen hatte und nun fährt mein Zug erst in ein paar Stunden, weswegen ich mir hier die Zeit vertreibe. Und was führt euch in die Strassen Crocus? Ich hoffe ich habe euch nicht bei etwas wichtigem unterbrochen." Sie hoffte es nicht, sonst wären ihrer Tollpatschigkeit mal wieder andere zum Opfer gefallen. Sie erinnerte sich an den Brand damals, als sie die Küche Sabertooths abfackelte und beinahe zwei Mitglieder mit Verbrennungen behandelt werden mussten oder als sie Wäsche machte und dabei ausversheen ein Mitglied in die große Wachmaschine gestoßen hatte. Seitdem durfte sie nichts mehr in sabertooth tun, außer Aufträge erledigen.


nach oben

#10

RE: Straßen

in Hauptstadt Crocus 08.09.2014 19:46
von Tenshi Aikawa • 19 Beiträge

Sheele bestätigte Tenshis Vermutung und er lächelte triumphierend. Sie fragte anschließend, was er hier tat und meinte noch dazu, dass sie hoffte ihn nicht gestört zu haben. "Ich war genau so wie du Beruflich unterwegs, jedoch war es schnell erledigt und eigentlich bin ich einfach durch Crocus spaziert. Man sieht nicht so oft eine so schöne Stadt. Selbst bei Regen hat sie ihren Charm", erklärte Tenshi und sah sich kurz um. Er empfand Crocus immer noch mit als die schönste Stadt. Der Palast war atemberaubend genau so wie die Architektur in den Kirchen oder Crocus-Garden. Natürlich brachte so eine große Stadt auch eine hohe Kriminalitätsrate, doch die Räuber waren meistens einfältig und schnell besiegt. Jedenfalls hatte Tenshi bisher noch keine Probleme bei einem Auftrag. Eher langweilte er sich.


nach oben

Admin // Mod // Fairy Tail // Sabertooth // Tartaros // Oración Seis // Rat ERA // Gildenlos


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Tenebris
Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 242 Themen und 2332 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: