Wir spielen den 22. Juli 791X. Es ist bewölkt, ab und zu kommt die Sonne raus, 22°C.
X
#1

Zeref (Admin)

in Charaktere 21.07.2014 14:06
von Zeref • 183 Beiträge

Grobe Informationen

Name: Zeref, bekannt auch unter dem Namen Schwarzmagier oder Todes Magier

Alter: über 400 jedenfalls

Gilde: Er ist frei

Rang: Einer der stärksten Magier die es je gab, jedenfalls weit über S-oder SS Rang

Gildenstaus:

Geschlecht: Männlich

Charakter und Persönlichkeit

Persönlichkeit: Zeref ist bekannt als einer der dunklsten, bösesten Magier der Geschichte von Earthland. Er zeigt Sorge für andere, und warnt sie davor sich ihm zu nähern weil er sie vermutlich sonst töten würde. Zeref tötet oft ohne Anreiz und Vorbedacht. Trotz alledem ist Zeref sehr rachsüchtig, so tötet er Personen, die er für böse hält. Dies zeigte sich, als er rücksichtslos Hades getötet hatte, da dieser Acnologia erweckt hatte. Als Ergebnis seines unsterblichen Lebens, hat Zeref einen Hass auf die Menschheit. Wenn er alleine ist, ist er meistens ruhig, in sich gekehrt und nachdenklich. Zeref hat den Glauben an die Menschheit verloren und möchte eine neue Welt erschaffen, in der er den Glauben wieder herstellen möchte. Jedoch wurde er nach einem Gespräch bekehrt und denkt nun nicht mehr an den Wert des Mensches oder an den Glauben. Er möchte eine perfekte Welt erschaffen und den Menschen zeigen, wie viel sie eigentlich bedeuten. Für Zeref nämlich gar nichts. Zeref ist zurück gekehrt und wollte eigentlich nur getötet werden, jedoch gibt es niemanden der die Macht hat ihn zu töten. Das ist auch ein Punkt, wieso Zeref die Menschheit auslöschen möchte, um so einen stärkeren Gegner zu finden, der ihn dann endgültig umbringen kann. Jedoch bezweifelt der Schwarzmagier, dass es je so jemanden geben wird. Zeref ist ziemlich stur und seine Meinung kann nicht verändert werden. Zudem denkt er, dass Gewalt die Einzige Lösung wäre. Doch er ist der festen Überzeugung, dass die Menschheit keinen Wert mehr hat und Zeref die Welt zerstören und mit seiner Lebensmagie wieder erbauen möchte. Dieses Mal wird er aber keine Gnade walten lassen.

Stärken: seine Magie, Unsterblichkeit, Töten, Rücksichtslos sein, Sorge

Schwächen: er kann seine Magie meistens nicht kontrollieren, Rachsüchtig

Vorlieben: seine Magie, Tiere, Tot

Abneigungen: Menschen, Unsterblichkeit, Leben

Ziele: zu sterben und die Welt neu zu erbauen

Träume: nicht mehr Unsterblich zu sein

Ängste: keine

Avatar: Zeref aus Fairy Tail



Aussehen: Zeref hat langes schwarzes Haar das ihm bis zum Hals reicht, rote oder schwarze Augen, das hängt davon ab, ob Zeref wütend oder ruhig ist. Zeref besitzt abweichend scharfe Eckzähne. Er trägt auch eine kreis geformte Halskette. Zudem hat er eine helle Haut, die aber immer dunkler erscheint. Trotz seines hohen Alters, hat Zeref das Äußere eines jungen Mannes. Seine Kleidung besteht aus einer art Robe. Eine schwarze, knielange Robe mit goldenem Rand und Knöpfen. Über seiner linken Schulter trägt er ein weißes Tuch, welches um seinen Körper gebunden ist und an der Hüfte endet. Unter Robe befindet sich auch noch eine schwarze Hose, die in schwarzen Schuhen gesteckt ist. Die Schuhe sind aus einem leichtem Stoff. Zeref hat einen gut trainierten Körper und ist ungefähr 1.75 Meter groß.

Augenfarbe: gefährlich rot wenn er wütend ist und schwarz wenn er ruhig ist

Haarfarbe: schwarz

Körperbau: obwohl er schon über 400 Jahre ist, hat er den Körper eines jungen Mannes. Er ist athletisch und ist von durchschnittlicher Größe.

Stimme: normal wenn nicht etwas höher für einen Japaner




Vergangenheit



Vergangenheit: Zeref war nicht von Anfang an so mächtig. Früher war er ein Mensch, wie jeder andere auch. Er lebte in der Stadt Magnolia mit seiner Familie. Sie waren ziemlich arm und hatten viele Probleme. Ihr Haus war baufällig und sie schliefen zu sechst in einem Zimmer. Zeref musste mit seiner kleinen Schwester, seiner Mutter, seinem Vater und seinen Großeltern zusammen in einem großen Bett schlafen. Damals hieß er auch noch nicht Zeref. Er hatte den einfachen Namen "Haru Kirigaya".Eines Tages wurde Zeref von einer schwarzmagischen Sekte gefangen genommen. Diese testeten Magien an ihm und verfluchten ihn endgültig. Das Resultat: Zeref der schwarz Magier. Der gottgleiche Fähigkeiten besaß und immer noch besitzt. Er konnte sich ab diesem Zeitpunkt nicht mehr an seine Familie erinnern. Zeref jedoch war wütend und zerstörte die Sekte mit einer großen, lebensentziehenden Nova. Jedoch war Zeref lange nicht fertig. Er erschuf tausende Dämonen und schwarzmagische Objekte. Zu seinen Dämonen gehörte Deliora, der noch Jahrhunderte später für Angst und Schrecken sorgte. Er war auch der Dämon, der Grays Dorf zerstörte. Zudem erschuf Zeref die Flöte Lullaby und weitere starke und fast unaufhaltsame Dämonen. Zeref brachte Leid über die ganze Welt. Zusammen mit seiner Magie tötete er mehr als 30% der Menschheit. Die großen Städte waren vollkommen zerstört und die Wege, die Zeref gegangen waren, waren Streifen der Verwüstung. Es war wie in einer Apokalypse, es qualmte überall, der Geruch von Tod und verbranntem Fleisch lag in der Luft und ganze Landstrecken wurden vernichtet. Das Militär versuchte etwas zu unternehmen, jedoch schlug alles fehl. Sie feuerten sogar Etherion ab, jedoch zerstörte es nur noch mehr. Zeref verschwand dann aber spurlos. Viele dachten, dass Zeref vor 400 Jahren verstorben wäre. In Wahrheit hielt er sich aber auf der Insel Tenrō auf. Dort suchte er nach einer Lösung und fand den Entschluss zu sterben. Da Zeref aber unsterblich war, stellte es sich als eine großen Herausforderung raus. Nun ist er auf der Suche nach Natsu, da Zeref vermutet, dass Natsu ihn irgendwann mal töten könnte. Zudem müssten sich Zeref und Mavis schon früher einmal begegnet sein, da die beiden sich schon gekannt haben, als sie sich nach dem großen, magischen Turnier geredet haben. Was aber wirklich zwischen ihnen vorgefallen ist, weiß man nicht.

Familie:
Zerefs kleine Schwester Akemi Kirigaya, es ist nicht bekannt, ob sie von Zeref getötet wurde.
Zerefs Mutter Chiko Kirigaya wurde von ihm getötet.
Zerefs Vater Hiroshi Kirigaya wurde ebenfalls von Zeref getötet.
Und die Großeltern von Zeref Katsuro Kirigaya und Sayuri Kirigaya wurden auch getötet.

Kampf

Magie: Zeref benutzt Black Arts, Death Magic, Living Magic

Technik: Beides

Attacken:

Death Wave ist ein Wind des Todes. Alles was ihn berührt Stirbt. Er breitet sich wie eine dunkle Nova um Zeref herum aus. Meistens löst sie sich im Radius von 10-15 Metern auf. Jedoch gibt es auch noch größere Novas, die bis zu 100 Meter Radius alles zerstören. Diese Novas sind sehr unkontrolliert.

Death Orb ist eine schwarze Kugel die Masse aufsaugt und verschwinden lässt. Die Größe kann ebenfalls variieren, meistens ist die Kugel nur 60 cm Durchmesser. Doch es gibt auch deutlich größere Death Orbs.

Death Pillar erzeugt eine extrem große vertikale Explosion aus schwarz-weißem Licht. So tötete er Hades. Sie bricht aus dem Boden und schießt einige Meter in den Himmel. Ungefähr 200 Meter hoch, wenn nicht noch größer.

Death Wall ist eine schwarze Wand, die sowohl als Schutzschild verwendet werden kann, als auch als Angriff. Zeref kann einen Gegner durch mehrere Death Walls einquetschen oder eine Wall einfach auf den Gegner fallen lassen. Die Death Wall hat eine Quadratische Form und ist ungefähr 5x5 Meter breit und lang.

Death Body kann auf Zeref selbst angewendet werden, er selbst wird dadurch von einem schwarzen Lebensenergie fressendem Rauch umgeben. So gehen Schwertschläge durch Zeref hindurch und das Schwert wird zerstört. Ebenso funktioniert es mit anderen Gegenständen, die auf Zeref geworfen werden und auch Faustschläge oder Tritte eines menschlichen Körpers.

Außerdem besitzt Zeref eine verbesserte Lebensdauer und kann so, wenn er geschlagen wird ohne einen Kratzer wieder unbeeindruckt auf die Füße kommen.


Außerdem muss er gestärkte Sinne haben, da er vom Weiten Acnologia gespürt hat und zudem mit Mavis kommunizieren kann, obwohl er sie nicht sehen oder hören kann.

Zudem soll Zeref derjenige gewesen sein, der Acnologia in einen Drachen verwandelt hat. So könnte es auch sein, dass er die anderen Dragonslayer auch durch ein Ritual zu Drachen verwandeln könnte.

Anderes

Begleiter: niemanden

Besonderheiten: seine einzigartige Magie, die Fähigkeiten, seine Augenfarben... vieles

Wichtige Personen:
Natsu Dragneel kann anscheinend Zeref töten.
Mavis Vermillion die genaue Beziehung weiß man aber nicht.

Organisatorisches um den Schreiber

Alter von dir: 15. Jahre

Kontakt bei Inaktivität: Hallooo??? Bin hier der Big Boss !




Theme


Battle Theme

lange Version

kurze Version


zuletzt bearbeitet 24.08.2014 12:11 | nach oben

Admin // Mod // Fairy Tail // Sabertooth // Tartaros // Oración Seis // Rat ERA // Gildenlos


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Tenebris
Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 242 Themen und 2332 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: